Anmeldung

Neue Herausforderungen

Warten demnächst auf mich, wenn ich einen neuen Job antrete, aber keine Angst, ich bleibe der Bastelei erhalten und stehe als Demonstratorin wie gewohnt zur Verfügung.

Für den Abschied von den Kollegen habe ein paar Kleinigkeiten gebastelt:

Da ich einen großen Teil meiner Zeit im Büro verbringe, steht Kaffee ganz weit oben auf der Liste der beliebten Dinge, dicht gefolgt von Schokolade, die man irgendwie immer und überall braucht und deshalb gibt es beides, zusammen mit einem klitzekleinen Gruß.

Mit dem Falzbrett für Geschenktüten habe ich diese Verpackungen in Serie hergestellt und verschieden verziert. Die unteren mit einem Kaffeeset aus vergangenen Tagen, aber es gibt ja ein schönes neues, das ich leider noch nicht habe. Die oberen sind mit Stempeln aus den Sets "An dich gedacht" (JK S. 17) und "Quartett fürs Etikett" (JK S. 27) gestaltet.

Gestanzt habe ich mit den Stanzen Zier-Etikett und 1-3/8"-Kreis (beide JK S. 207), die ja perfekt passen.

Es ist absolut unglaublich, aber es gibt tatsächlich Menschen, die im Büro arbeiten und keinen Kaffee trinken! Ich weiß, das ist schwer zu glauben, aber ich weiß es aus erster Hand! Für diese habe ich die Schokolade einfach in einem kleinen Zierdeckchen "verpackt" und noch einen kleinen Spruch drauf gesetzt, der, ja, mal wieder aus einem älteren Set ist ;-)

Nach oben     Zurück zur Startseite