Anmeldung

Easel Cards

Ja, die heißen wirklich so und ich habe mich nicht verschreiben. Zu deutsch heißen sie Staffeleikarten, aber das ist mir viiiiieeeeel zu lang ;-)

Ich habe zwei davon gebastelt, denn die gehen im März immer an zwei Geschwister und ich versuche jedes Jahr etwas neues auszuprobieren, diesmal eben Easel cards, eine für ein Mädchen und eine für einen Jungen.

Bei den Farben bin ich bei sommerbeere und pfirsich pur geblieben, die ich mit dem Designerpapier Bunte Party kombiniert habe, dann noch den ein oder anderen Spruch drauf gestempelt, den kleinen Panda aus der SAB und zwei Blümschen, schon ist die Karte fertig, oder?

Naja, nicht ganz, aber so gut wie. Auf der linken Seite verbirgt sich die Staffelei, denn es ist ein zusätzlicher Streifen Farbkarton aufgeklebt, den man an dem mit Dimensionals aufgeklebten Schild fixieren kann, so dass dieser Teil dann aufrecht ist.

Ach so, die Grundkarte ist eine Klappkarte, nur quadratisch, aber mit genug Platz, um innen einen schönen Text zu schreiben.

Und hier ist die Variante für den Jungen, diesmal in bermudablau, aber wieder mit dem gleichen Designerpapier, denn das ist ja quasi perfekt für Geburtstagskarten.

Diesmal stellt man die Karte auf, indem man die Vorderseite der Grundkarte einmal diagonal falzt und das Designerpapier nur auf der unteren Hälfte festklebt. Innen befestigt man einfach irgendein kleines Stanzmotiv mit Dimensionals und daran hält sich die Vorderseite dann fest.

Nach oben     Zurück zur Startseite