Anmeldung

Dauerbrenner

Ja, so könnte man Geburtstagskarten wirklich nennen, denn man braucht sie das ganze Jahr über für all die lieben Menschen in nah und fern. Diesmal durfte ich etwas für eine liebe Kollegin gestalten und es war mal wieder Zeit für etwas mehr als die einfache Klappkarte.

Eine meiner Lieblingsfarben ist wieder da - minzmakrone - und da habe ich doch gleich mal etwas damit gestaltet.

Der Spruch ist embosst und leider ist der Stempel aus dem Katalog genommen worden, aber ich mag ihn trotzdem immer noch sehr. Die kleinen Blümchen sind mit einer der (auch nicht mehr erhältlichen) Itty-Bitty-Stanzen gestanzt und mit einem kleinen farbigen Akzent versehen.

21 x 21 cm, jeweils auf der Hälfte und einmal diagonal gefaltet
Dandelion Wishes, eines der wunderschönen neuen Sets (JK S. 118)
Und nochmal das Gesamtwerk in Einzelteilen.

Aber das war noch nicht alles, denn es gab auch noch zwei kleine Überraschungen dazu, für die ich die Holzkiste mal wieder herausgeholt habe:

Diesmal habe ich es geschafft, nur aktuelle Sets zu verwenden, damit es auch mal etwas gibt, was du eins zu eins nachgestalten kannst.

Farblich habe ich mir für terrakotta als Kontrast zu minzmakrone entschieden, was für mich eine sehr schöne Kombination ist, da es beides einen kleinen Vintage-Touch hat (finde ich jedenfalls).

Für die Kiste musst du ja nur das Framelit für die Holzkiste zweimal durchnudeln und dann beide Teile zusammenkleben, schon ist sie fertig. Verziert habe ich sie mit dem Herz und einem der Sprüche aus dem Set Kreativkiste (JK S. 162), da kann man ja aus ein paar verschiedenen wählen.

Die beiden kleinen Kärtchen sind einfach so und nicht perfekt (sie bleiben nicht so wirklich geschlossen), aber dafür selbstgemacht und dann ist das ha auch mal erlaubt. Hier habe ich kleine Stempel aus dem Set A good day (JK S. 42) verwendet, die fast perfekt zu den Geschenken passen, die sich darin verstecken aber nicht verraten werden.

Nach oben     Zurück zur Startseite