Anmeldung

Wie beim letzten Eintrag erwähnt, waren ja diverse Stanzen unterwegs, da hier gerade das ein oder andere Paar heiratet. Auch ein Kollege von mir war darunter und für ihn und seine Frau habe natürlich ich die Hochzeitskarte basteln dürfen.

Mit einer Grundkarte in brombeermousse (habe ich erwähnt, dass diese Farbe einfach klasse ist?) und vanille pur, kann man bei Hochzeiten nichts falsch machen - hoffe ich doch! Gestempelt habe ich die Texte mit dem Set Großes Glück (JK S. 100) und die Ranke vorne drauf mit Flowering Flourishes (JK S. 20). Diese habe ich zusätzlich noch embosst, weil es einfach noch edler aussieht und dann sind noch ein paar Perlen aus dem Basic Perlenschmuck (JK S 160) mit auf die Karte gewandert.

Von innen sieht die Karte so aus:

Für das was die meisten Hochzeitspaare sich wünschen gibt's einen kleinen transparenten Umschlag, den man nach Belieben füllen kann. Die Idee für die Karte habe ich mir bei www.scraphexe.wordpress.com abgeschaut.

Natürlich gab es auch noch Alternativvorschläge, die ich euch nicht vorenthalten will.

Bei dieser Karte habe ich mich mal an etwas hellere Farben gehalten und mit savanne und vanille pur die Grundkarte gestaltet. Darauf kam einfach ein Streifen vom Hochzeitspapier aus dem letzten Frühjahrskatalog, der sich super durch das Designerpapier Zeitlos elegant (JK S. 143) ersetzen lässt. Darunter liegt eins der Papier-Spitzendeckchen (JK S. 148), die so vielseitig einsetzbar sind, dass man sie einfach haben muss, finde ich.

Dann gab's einfach 'nen Kreis in 2-1/2" (JK S. 165), den ich mit einem Fingerschwämmchen (JK S. 163) in savanne gefärbt habe. Darauf sitzt ein Nett-i-ketten-Stemel der mit der dazu passenden Stanze ausgestanzt ist, leider gibt's die aber nicht mehr. Als farblichen Akzent habe ich zwei kleine Herzen mit der Itty Bitty Stanze (JK S. 166) in glutrot gestanzt.

Die dritte Karte ist mit der vielseitig einzusetzenden Eulenstanze (JK S. 167) gebastelt, die ich einfach nur süß finde. Ich bin wieder bei savanne und vanille pur geblieben und habe meine Eulen auf eine Feder gesetzt, die ich mit den Framelits Fine Feathers (gibt's leider auch nicht mehr, sind aber trotzdem toll und man könnte ja sogar eine echte Feder nehmen) mit der Big Shot gestanzt habe. Auch die kleine Itty Bitty Herzstanze kam wieder zum Einsatz, genau wie der Basic Perlenschmuck. Noch ein bißchen Band um die Karte (am besten fixiert ihr es auch auf der Rückseite mit doppelseitigem Klebeband) und schon ist sie fertig.

Nach oben     Zurück zur Startseite