Anmeldung

Ostseehochzeit

Die erste Hochzeit ist vorbei - sie war sehr schön und romantisch im Jagdschloss in Gelbensande - und ich kann euch endlich erste Dinge zeigen, die ich dafür gebastelt habe:

Das sind die Taschentücher für die Freudentränen, von denen ich so einige am Abend gebraucht habe, denn es war zwischenzeitlich schon sehr emotional - wie das eben so ist, wenn die kleine Schwester heiratet ;-)

Insgesamt habe ich davon 50 Stück gebastelt, was aber grundsätzlich ganz einfach war, Papier geschnitten und gefalzt, Band drumrum und augestanztes Herz mittig aufgeklebt, schon waren sie fertig.

Wesentlich länger hat die nächste Bastelei gedauert, deshalb habe ich damit schon vor ein paar Monaten angefangen.

Für jeden Gast gab es ein Tortenstück, wofür ich die Thinlits Tortenstück, den Prägefolder Herzen, die Blütenstanze, der leider nicht mehr erhältlichen Itty-Bitty-Stanzen und den Basic-Perlenschmuck verwendet habe. Seitlich war jeweils ein Herz als Namensschild aufgeklebt und gefüllt hat es das Brautpaar mit selbstgeschöpfter Seife und eigens zusammengestellten Blumensamen - eine sehr gelungene Überraschung!

Insgesamt habe ich 4 Torten "gebacken" und die Stücke des Brautpaares noch mit der Spiralblume verziert, die es leider auch nicht mehr gibt, du hier bei mir aber gerne benutzen kannst.

Mehr kann ich euch leider noch nicht zeigen, da es auch die 2. Hochzeit betrifft, aber zum Abschluss gibt es noch den Sonnenuntergang an der Ostsee für euch.

Nach oben     Zurück zur Startseite