Anmeldung

Noch mehr Herbst

ich hatte euch ja versprochen, noch mehr Herbst-Winter-Basteleien vorzustellen und nachdem nun schon eine Woche vorbei ist, wird es wohl Zeit, aber schneller ging´s nicht.

Diese Karten sind jetzt mal ohne die Big Shot, denn auch so kann man einen Baumhintergrund schön gestalten. Die linke Karte habe ich mit dem Hintergrundstempel Hardwood (JK S. 128) und dem lustigen neuen Stempelset Zwischen den Zweigen (HW S. 39) gestempelt. Als Grundfarbe habe ich mal wieder Savanne benutzt, der Kreis mit dem Spruch ist aus Vanille Pur und mit der 2-1/2" Stanze (JK S. 165) ausgestanzt.

Die rechte Karte hat zur Abwechslung mal ein anderes Format, nämlich 10,5 x 10,5 cm. Die Grundkarte ist aus dem Farbkartonset Am Waldrand und darauf ist das gleichnamige Designerpapier in 9,5 x 9,5 cm geklebt (beides HW S. 43). Als kleine Hingucker habe ich das Motivklebeband Geisterstunde (HW S. 47) verwendet, etwas helleres Band wäre wohl besser gewesen, war aber grad nicht zur Hand und man muss ja auch mal was ausprobieren. Gestempelt habe ich wieder mit dem Set Zwischen den Zweigen, denn der Spruch ist einfach witzig; gestanzt ist es diesmal mit der 2" Stanze (JK S. 165), die passt genau. Sind euch die Augen links oben in der Ecke aufgefallen - spooky, oder? Das ist übrigens auch der englische Text dieses Stempels, die anderen beiden lauten "Making spirits Brigth" und "Autumn Wishes & tasty dishes". Ihr könnt ja grundsätzlich alle Stempelsets (bei denen es im Katalog entsprechend vermerkt ist), auf englisch oder französisch bestellen, manchmal braucht man das ja, oder es klingt einfach besser. In den Katalogen sind auf den Fotos immer die englischen Versionen abgebildet, da der Aufwand, den Katalog in drei Sprachen zu fotografieren, einfach zu hoch wäre. Wenn ihr aber mal wissen wollt, wie ein nicht abgebildeter Spruch auf englisch oder französisch lautet, fragt einfach, ich finde dann die Übersetzung für euch raus.

Auf diesem Foto seht ihr das gesamte Project Life Sortiment aus dem Herbst-Winter-Katalog, Seite 38, was es glücklicherweise im Spar-Paket gibt. Seit ich letztes Jahr festgestellt habe, dass ich gar nicht mehr weiß, was ich denn so alles wann erlebt habe, dachte ich mir, dass es vielleicht eine gute Idee sein könnte, ein Jahresalbum mit den schönsten Erlebnissen zu machen. Stampin Up ist dafür ja durchaus gerüstet und so habe ich kurzerhand das kleine Album 6" x 8" und ein paar Seitenschutzhüllen (beides JK S. 145) bestellt und angefangen. Offenbar geschieht auch mehr, als gedacht, denn ein Album habe ich schon innerhalb eines halben Jahres gefüllt, so dass mittlerweile das zweite in Arbeit ist. Dank der vielen Zubehör- und Kartensets (JK S. 146+147) und der diversen Stempelsets (JK ab S. 50) kann man so ziemlich jedes Ereignis wunderbar gestalten und da bin ich an dem Herbst-Winter-Set einfach nicht vorbei gekommen. Leider hatte ich noch keine Zeit, es zu verarbeiten, bisher war ja aber auch noch kein Herbst! Für alle, die speziell die Advents- und Weihnachtszeit festhalten möchten, gibt es auch dafür natürlich das Passende Spar-Paket (HW S. 37).

Meine Bastelmama Lisa hat zu diesem Thema übrigens nächste Woche und am 24.11. einen Workshop, denn sie gestaltet jedes Jahr ein Weihnachtsalbum; auf ihrem Blog (www.lisas-kartenwerkstatt.blogspot.com) findet ihr auch Alben der letzten Jahre. Mein Workshop zum Minialbum am 24.10.2015 hat als Thema den Sommer und es sind noch Plätze frei, meldet euch bis zum 10.10.2015, wenn ihr mit dabei sein wollt.

Nach oben     Zurück zur Startseite