Anmeldung

Kreativer Start in die Weihnachtssaison

Bei knapp 30° im Schatten haben wir hier am vergangenen Donnerstag den Startschuss für den Herbst- Winterkatalog gegeben. Ich hatte ein paar Projekte vorbereitet, aber grundsätzlich konnte man basteln, was das Material hergab und selber entscheiden, welches Set zum Einsatz kommt. Das waren einige von den neuen und ein paar alt bekannte.

Dieser Anhänger ist mit dem Set Allerbeste Wünsche (HW S. 21) kreiert, in das ich mich sofort verliebt habe, da es so vielseitig ist und man Anhänger, Schüttelkugeln und ein bißchen Schnee damit zaubern kann. In Kombination mit dem süßen Designerpapier Zuckerstangenzauber kam dann diese Karte bei einer Kundin heraus:

Hier ist auch noch der Prägefolder Leise rieselt aus dem JK (S. 195) zum Einsatz gekommen, der ganz dringend für die Herbst-/ Wintersaison wieder aus dem Tiefen des Schrankes hervorgeholt werden muss! Mit ihm, dem Designerpapier Zuckerstangenzauber (HW S. 6) und dem vielseitigen Set "Drauf und dran" wurde dann diese Karte gestaltet:

Für diejenigen von euch, die nicht so auf Ausschneiden stehen, gibt es die Elementstanze Lebkuchenmännchen (HW S. 6), mit der sich die 5 verschiedene Figuren aus dem dazugehörigen Stempelset "Ausgestochen weihnachtlich" (HW S. 6) werkeln lassen. Alle Halloweenfreunde unter euch finden noch vier weitere Firguren in dem Set "Cookie Cutter Halloween" (S. 53), die mit der gleichen Stanze ausgestanzt werden können. Aber jetzt zu den weihnachtlichen Dingen, die damit gebastelt wurden:

Das war aber immer noch nicht genug und als nächstes kam das "Weihnachtspotourri" (HW S. 30) zum Einsatz. Mit diesem Hintergrundstempel lassen sich wunderbare Vordegründe herstellen, bei denen man eigentlich gar nicht mehr viel dazu benötigt, da er auch so schon super ist.

Einzige zusätzliche Zierde sind hier drei kleine Schleifchen (mit Hilfe einer Gabel gebunden und deshalb so wunderschön gleichmäßig - danke Heike für die Anleitung) auf einem zur Grundkarte passenden schrägen Streifen Cardstock.

Zu guter Letzt haben wir auch noch das "Wintermedaillon" (HW S. 37) verwendet, bei dem aufgrund seiner Größe auch nicht mehr viel dazu muss, aber natürlich trotzdem kann, wenn man mag ;-)

Auch hier ist wieder eine Schleife auf der Karte, das Band bekommt ihr im Doppelpack in den Farben Silber und Zarte Pflaume (HW S. 37).

So, dass waren alle Projekte, die wir gewerkelt haben und ich danke euch für den schönen kreativen Abend, an dem es dann doch zum Glück irgendwann etwas kühler wurde, so dass es mit 6 Mädels in meinem Bastelhäuschen auch von den Temperaturen her angenehm war!

Nach oben     Zurück zur Startseite